Umzug planen
Mehr Vorbereitung heißt weniger Stress

Umzug planen – mehr Vorbereitung heißt weniger Stress

Ob Sie ins Grüne ziehen, einen beruflichen Neuanfang wagen oder die Studentenwohnung gegen eine größere tauschen möchten: Mit der Kündigung des alten und Unterzeichnung des neuen Mietvertrages ist es nicht getan. Im Gegenteil: Die Arbeit beginnt erst. Doch wenn Sie Ihren Umzug planen, können Sie entspannt die alten gegen die neuen vier Wände tauschen.

Umzugscheckliste: Vor dem Umzug planen

Sie lösen Probleme normalerweise spontan? Machen Sie bei Ihrem Umzug eine Ausnahme! Denn einen Umzug planen heißt, Überraschungen zu vermeiden. Fertigen Sie sich rechtzeitig eine Umzugscheckliste an und gehen Sie zu gegebener Zeit alle Punkte durch. So lässt sich Ihr Umzug stressfrei gestalten.

Alte Wohnung

Spätestens einen guten Monat vor dem geplanten Auszugsdatum sollten Sie beginnen, Ihre Umzugscheckliste abzuhaken.

Informieren

Werfen Sie einen Blick in Ihren Telefonvertrag wie auch auf die Kündigungsfrist bei Ihrem Energieversorger. Eventuell können Sie Ihren Vertrag einfach mit an die neue Adresse übernehmen. Doch die Konkurrenz ist groß, und häufig winken Ihnen wahre Schnäppchen - aufmerksam sein lohnt sich. Vergleichen Sie Preise sowie Verträge und entscheiden, ob Sie kündigen oder nur über Ihre neue Adresse informieren möchten.

Bemühen Sie sich bei der Deutschen Post um einen Nachsendeantrag. Den Auftrag zu erteilen, kostet Sie ein paar Klicks. Er stellt aber sicher, dass Sie Ihre Korrespondenz auch künftig problemlos erhalten.

Planen

Nehmen Sie sich auch Ihren Mietvertrag vor. Wenn keine Ausnahme zu finden ist, sind Sie zu Schönheits-Reparaturen verpflichtet:

  • Sie müssen Dübellöcher verschließen, Risse im Putz beseitigen und Heizkörper und Heizungsrohre, Innenfenster und -türen, Fußböden, Wände und Decken überstreichen
  • Ihren Teppichboden müssen Sie dagegen nicht reinigen, kein Parkett neu verlegen oder der Eingangstür frische Farbe verpassen. Ausnahme: Haben Sie einen wesentlichen Schaden verursacht, sind Sie verpflichtet, diesen zu beheben.
  • Besorgen Sie rechtzeitig Pinsel, Farbe und mehr und organisieren Sie sich Freunde als Helfer.
     

Wie genau möchten Sie Ihren Umzug planen? Müssen Sie schwere Möbel transportieren, lohnt es sich, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. So lässt sich alles zuverlässig erledigen – und Ihr Rücken bleibt geschont! Zudem ist bei vertrauenswürdigen Firmen vom Armband bis zur Zitronenpresse alles versichert. Rutscht hingegen Ihrem Bekannten der Spiegel aus der Hand, bleibt nur ein Neukauf auf eigene Kosten.

Entrümpeln

Zum Umzug-Planen gehört auch, Kommoden zu durchforsten, Kleider auszusortieren, zu überlegen, ob ältere Kinder Spielzeug noch benötigen. Eine Entrümpelungs-Aktion kann Spaß machen, befreiend wirken – und Sie schlagen zwei weitere Fliegen mit einer Klappe: Geben Sie alte Gegenstände an Wohltätigkeits-Organisationen, machen Sie Bedürftigen eine Freude. Zusätzlich sparen Sie sich den Weg auf den Sperrmüll und die Gebühren fürs Entsorgen von Sondermüll!

Richtig packen

Beachten Sie beim Kisten packen einige Tipps, werden Sie sich auch hierbei über einen stressfreien Umzug freuen. Packen Sie zimmerweise und die Kisten nicht zu voll. Beschriften Sie die Kisten mit einer Inhaltsangabe und nutzen Sie Zeitungspapier sowie Bekleidung zum Polstern. So minimieren Sie eine Bruchgefahr, schonen die Umwelt und Ihr Umzugsunternehmen spart Platz auf seinem Transporter.

Die letzten Handgriffe

Beschriften Sie beim Auseinanderbau Ihrer Möbel die einzelnen Teile mit Bleistift. Sammeln Sie Schrauben in Tüten und machen Sie Fotos von Anschlüssen für ein korrektes Wiederverkabeln Ihrer elektronischen Geräte.

Tipp: Beauftragen Sie für einen stressfreien Umzug ein Umzugsunternehmen. Bewahren Sie die Rechnung ebenso sorgfältig auf wie die für Ihre Wandfarbe oder andere Kostenbelege im Zusammenhang mit Ihrem Umzug. Als haushaltsnahe Dienstleistungen können Sie auch bei privaten Umzügen bis zu 4.000 Euro steuerlich absetzen.

Neue Wohnung

Erstellen Sie eine Umzugs-Checkliste speziell dafür, wo die Umzugshelfer welche Möbel später aufbauen sollen. Fehlt etwas, bestellen Sie es rechtzeitig – gerade für größere Anschaffungen wie Küchen müssen Sie Liefertermine teils weit vorab vereinbaren.

Tipps für den Umzugstag

Der Tag des Umzugs steht vor der Tür und mit ihm die Umzugshelfer Ihres Umzugsunternehmens.

  • Weisen Sie sie auf wichtige oder zerbrechliche Gegenstände hin.
  • Notieren Sie Zählerstände von Wasser, Strom und Gas.
  • Entfernen Sie Ihren Namen vom Briefkasten.
  • Tragen Sie wichtige Gegenstände wie Laptop, Futternapf oder Zahnbürste separat in einer Umhängetasche bei sich.
  • Auch Schere oder Werkzeuge zum Möbelzusammenbau sollten Sie schnell griffbereit haben.
     

In der neuen Wohnung

  • Auch das gehört zum Umzug planen: Besorgen Sie unterwegs ein paar Brötchen für Ihre Umzugshelfer.
  • Bringen Sie am Briefkasten Ihren Namen an – sonst hilft der Nachsendeauftrag nichts.
  • Vermeiden Sie Beschwerden und informieren Sie Ihre neuen Nachbarn.
     

Auspacken und Einrichten

Ihre Kartons haben Sie beschriftet, die Profis vom Umzugsunternehmen wissen, was sie wo abladen sollen. Sie selbst behalten dank Ihres Einrichtungsplans den Überblick.

Entpacken Sie nach Dringlichkeit: Badezimmer-Utensilien und Küchengeräte benötigen Sie zeitiger als Bücher.

Schreibtischarbeit

  •  
  • Falls Sie Ihren Internetanschluss vorher nicht ummelden, beantragen Sie einen neuen.
  • Informieren Sie Ihren Energieversorger über den Zählerstand und die GEZ sowie sämtliche Versicherungen über Ihren Umzug. Beachten Sie, dass sich bei der Hausratspolice wahrscheinlich der Inhalt ändert.
  • Melden Sie sich innerhalb von 14 Tagen offiziell um und beantragen bei einem Ortswechsel ein neues Kfz-Nummernschild.
  • Setzen Sie Banken, Vereine und Abonnement-Zeitschriften über Ihren Umzug in Kenntnis.
     

Wenn Sie Ihren Umzug planen und einige Umzugshelfer haben, bewältigen Sie Ihren Umzug garantiert stressfrei.

 

Bild: stock.adobe.com / © fotomek  

Kundenmeinungen
4,8
Erfahrungen & Bewertungen zu Paultrans Dachau